Logo Chambers Gmbh




Inhalt

Wer ist Richard Chambers?

Seit dem 20. Jahrhundert, genau seit dem Jahr 1901, ist der Name Chambers auf besondere Weise mit dem Automobil verbunden. 

Jack Chambers (Jahrgang 1867) konstruierte als Geschäftsführer von Vauxhall das erste Vauxhall Automobil, das im April 1903 der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Es war mit einer Ruderpinne-Lenkung, einem wassergekühlten 1-Zylinder Motor, welcher waagerecht eingebaut war, versehen. Die 5 PS-Motorleistung wurde mit einem Kettenantrieb und einem Planetengetriebe auf die Hinteräder übertragen.

Ende 1903 kündigte Jack wegen unterschiedlicher Auffassungen in technischer Hinsicht bei Vauxhall und schloss sich seinen beiden Brüdern, Robert (geb. 1862)  und Charles (geb. 1864), an. Deren Unternehmen war bislang im Engineering Bereich tätig. Schon bald nach der Verstärkung durch Jack wurde die Zielrichtung geändert.

Im Februar 1905 war es dann soweit: Das erste Chambers-Automobil wurde auf der Motor-Show in der Olympiahalle in London der Öffentlichkeit vorgestellt. Schon damals gab es eine Neuheit. Anstatt Blattfedern wurden Schraubenfedern verwendet. Dabei sparte man zwar Gewicht ein, der eigentliche Zweck jedoch war, den Radstand – und die Fahrzeuglänge -  möglichst kurz zu halten. Schon damals gab es nämlich Probleme, in London eine passende Parklücke zu finden.

Richard Chambers wurde als Sohn von Richard Martin Chambers (Jahrgang 1911) im Jahre 1937 geboren. Als Großneffe von Jack hat er sich schon als Kind mit der Restaurierung und Wartung familieneigener Oldtimer (Baujahr 1902 und 1904) beschäftigt. Mit 24 Jahren beantragte er für seinen Eigenbau eine Strassenzulassung, so zu sagen sein „Gesellenstück“. 

Schon mit dem Vorläuferprodukt von SX-6000 gelang es Chambers ein Energieeinsparprodukt zu einer Zeit am Markt zu etablieren, in der Spritsparen noch kein Thema breiter Verbraucherschichten war. Aber schon damals war Verschleissminderung ein Ziel, welches überzeugte.

Heute steht der Name Chambers und die Chambers-GmbH für eine breite Palette hochwertiger Kosten- und Energiesparprodukte für Industrie und Endverbraucher.